fbpx
Christopher Pivec

Dr. Christopher Pivec ist Facharzt für Radiologie und Sportarzt.

Schulter

Posted By Christopher Pivec / 0 Comments

Die dynamische hochauflösende Ultraschalluntersuchung macht es möglich, Muskeln, Sehnen, Bänder und Schleimbeutel, die das Schultergelenk umgeben, mit höchster Auflösung darzustellen und in ihrer natürlichen oder krankhaften Bewegung zu beurteilen. Dadurch können Erkrankungen an Sehen und Muskel (sowohl in Ruhe als auch bei Bewegung) exakt dargestellt werden. Weiters lassen sich Entzündungen an Schleimbeutel oder Verkalkungen in Sehnen sehr gut diagnostizieren. Eine weiche …

Read More

Faszien, Fettgewebe, Haut

Posted By Christopher Pivec / 0 Comments

Je oberflächlicher ein Organ oder Gewebe, desto besser lässt es sich mit dem hochauflösenden Ultraschall untersuchen. Dementsprechend lassen sich die Faszien, das Fettgewebe und die Haut mit dieser Methode hervorragend darstellen und untersuchen. Sollte ein Biopsie oder Punktion notwendig sein, lässt sich diese ebenfalls bestens ultraschallgezielt durchführen. Diese Faszien-, Fettgewebs- und Hautveränderungen können wir untersuchen: Akute/chronische Fasziitis & fokal noduläre …

Read More

Muskeln

Posted By Christopher Pivec / 0 Comments

Jeder Sportler, sei es professionell oder hobbymäßig, kennt bei einer akuten Muskelverletzung die Frage: „Muskelfaserriss oder Zerrung“ Gerade für Sportler ist hier eine rasche und exakte Abklärung wichtig. Im Spitzensport ist der hochauflösende Ultraschall nicht mehr wegzudenken. Mit ihm lassen sich akute und chronische Muskelveränderungen exakt diagnostizieren und der Heilungsverlauf optimal kontrollieren. Damit kann die Frage nach dem Wiedereinstieg in den Sport …

Read More

Nervenmarkierung vor Operation

Posted By Christopher Pivec / 0 Comments

Bei permanenten, schon lange besehenden Nervenschmerzen ist die Operation ( oder ) oft die einzige Methode, um eine dauerhafte Schmerzlinderung zu erreichen. Dafür wird nach einem exakten Nervenultraschall mit diagnostischer Blockade entweder die entsprechende Hautstelle farblich markiert oder, noch exakter, ein feiner Metallfaden wird ultraschallgezielt an jenen Nerv gelegt, der operiert werden muss. Vorteile der Nervenmarkierung: Eine Verwechslung des zu …

Read More

Diagnostische Nervenblockade

Posted By Christopher Pivec / 0 Comments

Bei der sogenannten  wird der zu untersuchende Nerv unter Ultraschallkontrolle punktgenau mit einer sehr niedrigen Dosis eines vorübergehend betäubt. Vermindert sich der empfundene Schmerz während der Wirkdauer der diagnostischen Blockade ist die Beteiligung des blockierten Nervs am Schmerzempfinden bewiesen. Dieses Verfahren ist die schonendste und zugleich genaueste Möglichkeit, um zu erkennen, welcher Nerv genau für eine unklare Schmerzempfindung verantwortlich ist. …

Read More

Nerventumore

Posted By Christopher Pivec / 0 Comments

Tumore der peripheren Nerven sind meistens gutartig und machen sich am häufigsten durch eine schmerzlose Schwellung bemerkbar. Bösartige Nerventumore sind zwar weitaus seltener, sollten aber aufgrund ihres aggressiven Wachstums so rasch wie möglich erkannt werden, um die Therapiechancen zu verbessern. Hier dient der hochauflösende Nervenultraschall sowohl der optischen Beurteilung als auch der Bildsteuerung zur Probenentnahme, welche letztendlich die Diagnose sichert. Diese häufigsten …

Read More

Nervenerkrankungen (Neuropathien)

Posted By Christopher Pivec / 0 Comments

Hier unterscheidet man zwischen primären (vom Nerv selbst ausgehenden und meist angeboren) und sekundären (erworbenen) Nervenerkrankungen. Die erworbenen Nervenerkrankungen kann man grob in entzündlichen Erkrankungen des Nervensystems (z.B. nach einem Zeckenbiss) und Nervenerkrankungen im Rahmen systemischer Erkrankungen (z. B. Diabetes, Kollagenosen und Immunerkrankungen) unterteilen. Der hochauflösende Nervenultraschall ist derzeit die einzige bildgebende Methode die bei Nervenerkrankungen auch kleine strukturelle Veränderungen erkennen …

Read More

Nervenverletzung

Posted By Christopher Pivec / 0 Comments

Viele Nerven unseres Körpers verlaufen knapp unter der Haut. Und nach neuesten wissenschaftlichen Studien wissen wir auch, dass deren Verlauf sehr variabel ist und somit ein sicheres Umgehen der Nerven bei einer geplanten Operation oft unmöglich ist. Bei Unfällen können diese oberflächlichen Nerven natürlich ebenso leicht verletzt werden, und es kann zu bleibenden Nervenschmerzen kommen. Typische Symptome einer Nervenverletzung nach einem …

Read More

Wadenbeinnerv (Peroneus)

Posted By Christopher Pivec / 0 Comments

Der Wadenbeinnerv (Nervus peroneus) versorgt den äußeren Unterschenkel sowie Teile des Fußes. Er bildet sich wie der Schienbeinnerv aus dem Ischiasnerv. Das häufigste und bekannteste Nervenleiden des N. peroneus ist die Kompression oder Verletzung am Wadenbein selbst. Durch einen zu engen Gips, einen Bruch oder eine von zahlreichen anderen Ursachen (Ganglien, Exostosen, etc.). Typische Symptome sind Sensibilitätsstörungen am Unterschenkel und Vorfuß, …

Read More

Schienbeinnerv (Tibialis)

Posted By Christopher Pivec / 0 Comments

Der Schienbeinnerv (Nervus tibialis) ist der größte Nerv des Unterschenkels. Er bildet sich aus dem Ischiasnerv und gibt zahlreiche Endäste ab, welche Großteile des Unterschenkels und den Fuß versorgen. Das häufigste und bekannteste Nervenleiden aus einem Endast des Schienbeinnervs (Nervus tibialis) ist das Morton Neurom. Hierbei handelt es sich um einen irritierten Vorfuß-Nerv. Typische Symptome sind belastungsabhängige Vorfuß-Zehenschmerzen. Zahlreiche weitere Schmerzsyndrome des …

Read More